Christine Kininmonth - die Erfinderin des BellyBelt combo kit

Christine Kininmonth

Christine Kininmonths war TV Nachrichtensprecherin. Ihre Karriere nahm eine große Wende, als sie mit ihrem ersten Kind schwanger wurde. "Ich wurde degradiert und anschließend entlassen - und es war das Beste, dass mir hätte passieren können!" Christine nutzte die Gelegenheit, und entwickelte den BellyBelt combo kit, eine praktische Hosenerweiterung, um Röcke, Jeans und andere Hosen schwangerschaftstauglich zu machen. "Ich trug meinen ersten schlecht genähten Prototyp sogar im Nachrichtenstudio. Ich musste Anzüge tragen, und konnte mir damals keinen Umstandsanzug kaufen. Meine Idee war mir eine riesige Hilfe und ich dachte, dass andere ebenfalls davon profitieren könnten.".

Dies war vor neun Jahren und Christines Firma fertile mind verkauft den BellyBelt mitterweile in 23 Länder weltweit,"Wr haben jetzt die BellyBelt Verpackungen sogar in japanisch, deutsch, französisch und spanisch übersetzen lassen."

Christine hatte keine Geschäftserfahrung, aber sie hatte Glück, ihren Geschäftspartner zu treffen (er auch), als sie versuchte ihr Auto zu verkaufen. "Ich hatte kein Geld mehr und war gezwungen, mein Auto zu verkaufen, um eine Rechnung zu bezahlen. Peter hat ein Auto für seine Mutter gesucht. Es war ein Riesenglück und zeigt, dass gesprächig sein etwas ausrichten kann."

Als Nachrichtensprecherin und Journalistin wurde Christine vor 4 Jahren gebeten, an einer Diskussion im ABC-Fernsehen teilzunehmen. "Ich liebe es, Leute in den sehr unheimlichen Anfangsphasen des Geschäfts zu sehen. Ein Teil von mir schreit, es ist zu schwer, tu es nicht, aber ich weiß wieviel Freude ich an meinem Einsatz fürs Geschäft haben werde."

Und, wenn das Fernsehen und ihr Geschäft nicht genug sind, ist Christine eine Mutter von vier Töchtern, die zwischen zwei und 10 Jahren jung sind. "Ich könnte jeden Tag arbeiten, aber ich versuche es auf 3 Tage die Woche zu beschränken. Es ist für beide Seiten nicht ideal, aber es schafft für mich eine gute Verbindung zwischen Haushalt und Arbeitsleben."

Fertilemind beschäftigt 7 Mitarbeiter und stellt Schwangerschafts- und Stillkleidung her, inklusive dem BellyBelt.